Posteingang Hilfe

Werden bei Rover auch Katzen und andere Tiere betreut?

Bei Rover lieben wir weitaus mehr als nur Hunde. Während Hunde bei uns im Mittelpunkt stehen, findest du bei Rover auch Sitter, die sich um Katzen, Hamster, Meerschweinchen und andere Tiere kümmern. 

Hinweis: Es gibt allerdings einige Haustiere wie Giftschlangen oder Pferde, die nicht über Rover betreut werden können ‑ schaue dir dazu unsere Nutzungsbedingungen für weitere Infos über diese Tierarten an.

Genau wie für einen Hund kannst du für jedes andere Haustier auch ein Profil erstellen und einen Service über Rover buchen. Wenn du nach der Tierrasse deines „Nicht-Hund-Haustiers“ im Haustierprofil gefragt wirst, wähle einfach „Katze“ für deine Katze und „andere Haustiere“ für eines deiner anderen anderen Tiere aus. 

Tipp: Bestimmte Tiere benötigen einen Sitter, der zu dir nach Hause kommen kann. Dein Goldfisch lässt sich möglicherweise nicht so leicht transportieren. Vermuten wir jetzt mal so.

 

Wie du einen Sitter findest, der Katzenbetreuungen anbietet

1. Gehe zu Rover.com/de und klick auf den Sitter finden Button.


2. Gib am oberen Seitenende deine Postleitzahl ein. Klick danach auf das Lupensymbol.


3. Auf der linken Seite befindet sich eine Liste von Filtern. Unter Zusätzliche Services aktivierst du das Kästchen neben Katzenbetreuung.

Stöbere nach Sittern in deiner Nähe, die auch Katzenbetreuungen anbieten. Besuche auch die Sitterprofile, um mehr über sie zu erfahren und klicke auf den Kontakt Button, um eine Unterhaltung zu starten.

War dieser Beitrag hilfreich?
von fanden dies hilfreich
Vielen Dank für dein Feedback!