Posteingang Hilfe

Wie kontaktiere ich Hundebesitzer über die mobile App?

Gute Kommunikation ist der Schlüssel einer jeden guten Beziehung. Deshalb haben wir dafür gesorgt, dass du auch über die mobile Rover App ganz einfach mit deinen Hundebesitzern in Kontakt bleiben kannst.

 

iOS / iPhone-Geräte

Nachrichtenübermittlung in der App

Sobald du einmal mit einem Hundebesitzer in Kontakt warst – normalerweise dann, wenn er dich eingangs kontaktiert hat – kannst du die Unterhaltung mit ihm in der Rover App fortsetzen. Und so gehts:

  1. Tippe auf Posteingang am unteren Bildschirmende.
  2. Tippe auf Ausstehend für noch nicht gebuchte Betreuungen oder Gassi-Services oder auf Anstehend für gebuchte Betreuungen, die bevorstehen oder noch in Bearbeitung sind.
  3. Tippe auf das Briefumschlagsymbol oben links auf deinem Bildschirm, um Frühere Betreuungen oder Archivierte Buchungsanfragen anzusehen.
  4. Tippe auf die Unterhaltung, die du fortsetzen möchtest. Du kannst eine Nachricht schreiben und Fotos oder Videos anhängen und dann auf Senden klicken.

 

Betreuungshinweise in der App ansehen

Sobald ein Service gebucht wurde, kannst du die Betreuungshinweise und tierärztlichen Informationen für den Hund sehen. Und so gehts:

  1. Tippe auf Posteingang am unteren Bildschirmende.
  2. Tippe auf Anstehend, um gebuchte Betreuungen anzuzeigen, die bevorstehen oder noch in Bearbeitung sind.
  3. Tippe auf die gewünschte Unterhaltung.
  4. Tippe auf Details.
  5. Unter Haustierdetails klickst du auf die Option Betreuungshinweise anzeigen.

 

Erneut mit einem Hundebesitzer buchen

Möchtest du nochmal mit einem Hundebesitzer buchen, den du bereits kennst? Eine neue Buchung mit einem dir bereits vertrauten Hundebesitzer, kannst du ganz einfach in die Wege leiten und mit der Rover App direkt an ihn schicken. Und so gehts:

  1. Tippe auf erneut buchen am unteren Bildschirmende.
  2. Geh zu dem Hundebesitzer, mit dem du buchen möchtest, und tippe auf Erneut buchen.
  3. Bearbeite die Buchungsdetails, wie z.B. den Ort der Betreuung, die genauen Servicetermine und auf welche Hunde du aufpassen wirst.
  4. Füge eine Nachricht hinzu und klicke dann auf Anfrage senden
  5. Wenn du bereit bist zu buchen, dann tippe auf Buchen.

 

Während eines Gassi-Services, eines Fütter- & Spielbesuches oder einer Tagesbetreuung

Du kannst den Haustierbesitzer direkt über die App anrufen, wenn während eines Gassi-Services, eines Fütter- & Spielbesuches oder einer Tagesbetreuung etwas passieren sollte. Diese Option ist normalerweise für Notfälle reserviert (z.B. "Ist es in Ordnung, dass Balu das gegessen hat?"), aber es hängt natürlich von deinem Verhältnis zum Hundebesitzer ab.

So kannst du während einer laufenden Betreuung Kontakt aufnehmen:

  1. Tippe auf Heute am unteren Bildschirmende.
  2. Tippe auf die laufende Buchung.
  3. Tippe auf Hundebesitzer anrufen.

 

Innerhalb der Tracking-Funktion deiner laufenden Buchung gibt es auch eine direkte Verbindung zum Rover Team für Vertrauen & Sicherheit. Wir sind dein direkter Ansprechpartner, wenn ein Notfall eintritt oder du über das Wohlergehen eines Tieres in deiner Obhut besorgt bist.

Hier erfährst du, wie du uns erreichen kannst:

  1. Tippe auf Heute am unteren Bildschirmende.
  2. Tippe auf die laufende Buchung.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Rover anrufen.
War dieser Beitrag hilfreich?
von fanden dies hilfreich
Vielen Dank für dein Feedback!